Sushi About

About Sushi Glas

Sushi Glas

Travestie mit Stil

Am 31. Dezember 1999 betrat Sushi Glas zum ersten Mal die Bühne. Damals noch mit dem Namen „Patricia Granada“, danach wurde sie als „Gigi Gozon“ von Johnny K., dem ehemaligen Pächter des legendären „Bel Etage Theater“ aufgenommen. Sie sang zusammen mit der Gruppe „Funny Money Makers“ auf der Kleinkunstbühne mitten in Schwabing und hatte über das Jahr verteilt mehrere Auftritte.
Lady Connection
Zusammen mit Serina Thayler ging ihre Reise unter dem Gruppennamen „Lady Connection“ weiter. Bis zum Jahre 2004 gestaltete sie viele erfolgreiche Shows mit. 2006 wurde sie mit Ray Allen Taylor und Terrél Woodbury zur Divette in der Show „Diva & Divettes“. Da Patrick Granado, alias Sushi Glas, im selben Jahr viel unterwegs war auf Grund von Musical-Produktionen, Aufträgen auf Kreuzfahrtschiffen oder auf Tourneen, musste sie leider pausieren.
Diva & Divettes
 Schließlich war es im Jahr 2012 soweit und sie trat zum ersten Mal unter dem Namen „Sushi Glas“ auf. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Serina Thayler feierte sie erfolgreich ihr eigenes Comeback und das der Gruppe „Lady Connection“ in ihrem neuen Wohnort Wörleschwang.
Lady Connection Reloaded
Seit 2015 ist sie nun ein Teil der großartigen Travestie Gruppe „Lady Lords & Company“, welche schon seit über 20 Jahren im In – und Ausland erfolgreich besteht.

Funny Money Makers
Lady Lords & Co.